Dance & Ballett

Dance & Ballett

STREET DANCE

Tanzen wie “Honey”, lässige Moves aus “Step Up” und die Power wie in “Streetdance 3D” lassen unser Streetdance-Choreografie-Training zu einem coolen Erlebnis für Dich werden.

Ob Lady Gaga, Beyoncé oder Rihanna, Usher, Akon oder David Guetta …
wir lassen uns immer wieder neu inspirieren und kreieren gemeinsam unsere eigene Performance, die uns bei regelmäßigen Auftritten wie kleine Stars glänzen lässt.
Wenn Du zwischen 8 und 12 Jahre alt bist , dann bist Du im perfekten Alter für unseren Streetdance Level I, der immer dienstags um 16:35 Uhr stattfindet.
Melde Dich zu einer Probestunde für Streetdance Level I um 16:35 Uhr oder II dienstags um 17:35 Uhr an!
Wir freuen uns Dich in einer unverbindlichen Probestunde kennenzulernen.

 LEHRER:

MICHAEL
Level I um 16:35 Uhr oder II dienstags um 17:35 Uhr
Modern Jazz Dance

MODERN JAZZ DANCE

….ist eine Fusion zweier Tanzstile: dem Modern Dance und dem Jazz Dance.
Die Gemeinsamkeiten von „Modern Dance“ und „Jazz Dance“ bestehen darin, dass in beiden Tanzstilen die Bewegungs- und Ausdrucksgrenzen durch die Anatomie oder die Phantasie des Tänzers bestimmt werden.
Du wirst im Kurs bei Olga die Beweglichkeit Deiner unterschiedlichen Körperteile entdecken. Wir entwickeln Bewegungskombinationen, um die Koordination, den Rhythmuswechsel und den Körperausdruck mit VIEL SPASS und KREATIVITÄT schwungvoll in Einklang zu bringen!
Charakteristisch ist eine Bewegungsqualität, die durch Schnelligkeit, ausgeprägte Isolationen und raffinierte akzentuierte Schrittfolgen gekennzeichnet ist. Bekannt wurde der Jazz Dance durch amerikanische Musicals wie z.B. Westside Story. Musik: Funk, Soul, Rock, Pop u.a. ( wie z.B. Madonna, Jennifer López, Shakira, Beyonce, Michael Jackson, Cher….)
Bist Du zwischen 9 und 13 Jahen alt ? Dann bist Du hier richtig!

Lehrer:

Olga
Montags,um 17.30 Uhr
Show Dance

Showdance mit modernen Jazzelementen & regelmäßiger Ballettstunde

In dieser Unterrichtsstunde werden schwungvolle moderne Choreografien einstudiert und erzielen durch die bekannten Songs ein Gefühl des „sofort –Mittanzenwollens“! Mit Freude und Liebe zum Detail werden die Schüler von Cindy an die Technik herangeführt.
Die Kinder (ab 9 Jahren)  entwickeln ein besseres Körpergefühl  z.B. durch das Erlernen von isolierten Bewegungen fördern sie Ihre koordinativen Fähigkeiten. 
Das Ziel ist es die Schüler soweit zu bringen, dass sie sich bewusst und direkt mit den vorgegebenen Schritten durch den Raum bewegen und dabei Präsenz, Freude und Klarheit ausstrahlen.
Aufgepasst: Unser Bonus - Spezialtraining Durch die spezielle Befähigung unserer Lehrerin Cindy gibt es einen ganz besonderen Bonus in diesem Kurs, denn in  jeder 4. Stunde gibt es eine Ballettstunde, um eine breitere solide Tanztechnik aufzubauen und um direkt zu überprüfen welche Unterschiede es zwischen den Stil - Richtungen gibt.

Lehrer:

CINDY
Montags, um 16.30 Uhr
Ballett

Ballett Iii (ab 12 J.)

Das Ballettraining richtet sich an diejenigen (mit oder ohne Vorkenntnisse), die eine komplexe Übungsform lieben. Das Körpertraining mit Ballettvokabular als wesentliche Grundlage für die Entwicklung in diversen Tanz – und Sporttechniken schätzen.
Oder: „Einfach nur Tanzen wollen“, mit dem vergnügten, beschwingten Gefühl nach zu Hause gehen und ein Teil von Tanz, Kunst, Ausdruck und Schöpfung zu sein.  
In den Anfänger-Klassen trainieren wir den Körper durch die Grundlagen der Ballett-Technik mit Bodenübungen, Stange und in der Raummitte.
Trainiert wird: Kraft, Ausdauer, der Muskeltonus wird verbessert, Elastizität entwickelt, sowie Koordination und Gleichgewicht gefördert.
Löst Verspannungen und verbessert die Haltung.

Lehrer:

Cindy
Mittwochs, 17.00-18.30  Uhr
Moving Puzzles

Moving Puzzles - Cross Training

für Jungs ab 9 Jahren

Koordination & Kraft und Balance & Beweglichkeit Auf der Suche nach einem Kursformat, das viele Bewegungselemente aus unterschiedlichen Bewegungsschulen zusammenführt hat Andrew Wass das Konzept „MovingPuzzles“ entwickelt.  
Seine langjährige Erfahrung in Tanz und Akrobatik ermöglicht ihm sein reiches Körper- und Bewegungswissen weiterzugeben. 
Hier bietet Andrew den Kurs nur für Jungen ab dem Alter von 9 Jahren an. Akrobatische Elemente, bekannt aus dem Breakdance und aus der Akrobatik, werden ausprobiert und eingeübt. 
Ein Herantasten an Herausforderungen "wie weit geht meine Kraft, halten das meine Arme, die Beine, mein Bauch….“, Übungen mit dem Körpereigengewicht eines jeden Teilnehmers stärken die Muskulatur.
Die Koordination und der Bewegungsfluss, wie es in vielen Tanztechniken und Kampfkünsten eingesetzt wird, sorgt für ein ausgewogenes Zusammenspiel der Körperteile.
Ganz nebenbei wird die Konzentration gefördert und das Tolle daran ist, das es auch noch Spaß macht!

LEHRER:

Andrew
Donnerstags,
17.30 -18.30  Uhr